Der Kreis Nordfriesland setzt bereits seit Jahren auf ein Mitarbeiterportal. Eine Fallstudie erläutert, wie dieses erfolgreich auch zur Ergänzung einer Fachsoftware eingesetzt werden kann. Als Flächenkreis ist Nordfriesland stark dezentral geprägt. Bereits das Projekt „von Inseln zu Netzen“ aus dem Jahr 2001, das die Themen Portale, Kreisnetze und IT-Strategien umfasste, hatte die sukzessive Vernetzung der Verwaltungen im Kreis zum Ziel. Als Konsequenz konnte das im Jahr 2004 eingeführte Mitarbeiterportal auch den neu geschaffenen Sozialzentren als zentrales Arbeitsinstrument dienen. Dort kommt es unter anderem bei der Abrechnung von Verwaltungskosten zum Einsatz.

Die Details dieser Applikation können Sie in einer Fallstudie nachlesen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Florian Apel-Soetebeer wenden.

Kontakt Formular

Bitte bestätugen