City & Bits erstellt Studie zu Potentialen der Geoinformationswirtschaft.

Unter dem Motto “Geodaten erschließen & Potenziale heben” kooperierte City & Bits im Zuge der Digitalen Agenda mit der Metropolregion Rhein Neckar. Im Rahmen einer Studie wurde am Beispiel der Metropolregion die Frage untersucht, inwieweit eine GDI als Basis für innovative Wertschöpfungsketten genutzt werden kann. Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung wurden zu den Anforderungen an Geodaten von zentralen Branchen wie Energie, Verkehr, Bildung und Gesundheit interviewt. Auch Rahmenbedingungen, Zielstellungen und Handlungsfelder bei der Etablierung von Geodateninfrastrukturen in anderen Bundesländern wurden in diesem Zuge analysiert. So konnte die Studie konkrete Handlungsempfehlungen zur Entwicklung von Geodatenservices und nachhaltigen Strukturen in der Metropolregion Rhein-Neckar entwickeln.

Kontakt Formular

Bitte bestätugen