City & Bits gratuliert dem Landkreis Hameln-Pyrmont zum Gewinn des diesjährigen Wettbewerbs „Modellprojekte Smart Cities“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Wir freuen uns, dass wir den Landkreis bei der Antragsstellung erfolgreich begleiten konnten.

Im Mittelpunkt der dritten Förderstaffel stand u.a. die Herausforderung, wie Städte und Regionen in der Bundesrepublik fit für die Zukunft und krisenresilient gemacht werden können. Zudem sollen ganzheitliche Lösungsansätze einer nachhaltigen und digital unterstützten Stadtentwicklung unter Einbezug der Bürger:innen und weiteren Partnern entwickelt und aufgebaut werden.

Hierbei sind bereits im Antragsprozess im Rahmen von digitalen Workshops mit Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung des Landkreises drei Zukunftsthemen entstanden. Unter anderem fokussieren sich diese auf die Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit des Landkreises, die Steigerung der Lebensqualität in der Region und auf innovative Ansätze in der regionalen Versorgung.

Die Zukunftsthemen sollen unter Partizipation der Bürger:innen in eine digitale Strategie des Landkreises überführt und anschließend in „Smart City-Ansätze“ abgeleitet werden. Diese konkreten Projekte sollen bis zum Jahr 2026 umgesetzt werden.


Hameln-Pyrmont goes Smart City

City & Bits freut sich für und mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont für den erhaltenen Förderzuschlag und bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen im Rahmen des Antragsprozesses.

Kontakt Formular

Bitte bestätugen