Im Juli 2021 wurde der Landkreis Hameln-Pyrmont im Rahmen der dritten Staffel des BMWSB (ehemals BMI)-Förderwettbewerbs „Modellprojekte Smart Cities“ ausgewählt. Während der Antragsphase wurden mit Hilfe von City & Bits drei wesentliche Zukunftsfelder herausgearbeitet: Die Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit des Landkreises („Innovations-RAUM“), die Steigerung der Lebensqualität in der Region („Lebens-RAUM“) und der Fokus auf innovative Ansätze in der regionalen Versorgung („Land-RAUM“). Diese drei Zukunftsthemen sollen nun unter Partizipation der Bürgerschaft in eine digitale Strategie des Landkreises überführt und anschließend bis zum Jahr 2026 umgesetzt werden.

Bildquelle: https://einfach-digital-leben.de/

Wir von City & Bits freuen uns, den Landkreis zusammen mit der Kommunikationsagentur Zebralog, dem Fraunhofer-Institut für Experimentelle Software Engineering IESE und der Telekom AG bei der Strategieentwicklung und Umsetzung zu unterstützen. Zebralog ist Spezialist in der Realisierung crossmedialer Partizipationsverfahren. Das Fraunhofer-Institut IESE und die Telekom AG entwickeln neue Lösungsansätze für die Gestaltung tragfähiger digitaler Ökosysteme. Gemeinsam bildet sich daraus ein erfahrenes Projektkonsortium, um den Landkreis erfolgreich auf dem Weg in den nächsten fünf Jahren zu einer Smarten Region zu begleiten.

 

Bildquelle: Unsplash/ Christian Krebel.

Kontakt Formular

Bitte bestätugen