Bürgerdialog & Online-Services

Bürgerdialog & Online-Services

Digitale Teilhabe – barrierefrei und ohne Kompromisse

Um im digitalen Zeitalter mit Bürgern zu kommunizieren, gibt es zahlreiche Möglichkeiten Inhalte zu vermitteln oder einen bi-direktionalen Austausch zu ermöglichen. Dazu gehören bspw. Online-Portale, digitale Umfragen/Abstimmungen, Apps, Foren, Social-Media-Kanäle, digitale Screens und Litfaßsäulen. Auch die digitale Teilnahme an Formaten wie Workshops/Reallabore und Sitzungen (bspw. via Virtual/Augmenten Reality) ist denkbar, ebenso wie ein digitales Bürgerbüro.

Die Vorteile des Bürgerdialoges zeigen sich im Schaffen von Transparenz und Akzeptanz für Veränderungen und ermöglichen für alle Bürger:innen eine digitale Teilhabe. Die Kommunikation mit den Bürger:innen kann Barrieren überwinden und ermöglicht den Abbau von Vorurteilen gegenüber Veränderungsprozessen. Des Weiteren kann die Motivation und das Interesse für digitale Themen im Dialog gesteigert und eine Diskussion etabliert werden. Die bürgernahe Kommunikation fördert zusätzlich die Qualität der Verwaltungsleistungen; die Bürger:innen fühlen sich gehört und angenommen. Vielfältige Beratungs- und Informationsangebote wie Chatbots, Podcasts, Video-Tutorials oder Assistenzsystem für Antragsprozesse runden das digitale Angebot ab. Dashboards, die erhobene Daten visualisieren, dienen zusätzlich der Informationsvermittlung. Die Zukunft bietet viele spannende Möglichkeiten in Kontakt zu treten. Jedoch haben auch analoge Formate eine wichtige Rolle, denn persönlicher Kontakt ist durch nichts zu ersetzen.

 

Der Dialog, als Teil des demokratischen Prozesses, stellt Bürger auf Augenhöhe mit der Verwaltung. Nicht zuletzt bietet er Verwaltungen auch die Chance sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Darüberhinaus ist der Dialog mit den Bürgern ist höchst relevant, da er Aufschluss gibt, über die wirklichen Bedarfe, Sichtweisen und Meinungen der Bürger. Damit legt er die Basis für nutzerzentriertes Verwaltungshandeln und die Optimierung von Prozessen und Services. Hierzu zählen bspw. die Vereinfachung von Prozessen durch Standardisierung, Erreichbarkeit und Simplifizierung, die Akzeptanzsteigerung zur Nutzung digitaler Angebote, Ressourcenersparnis (Zeit und Geld) bezüglich Bearbeitungszeit, Kommunikation (intern und extern) und einem verbundenen Zugewinn an Individualberatungs-möglichkeiten (analog & digital). 

Bürgerdialog & Online-Services

Warum City & Bits?

Herausforderungen zeigen sich in der Mitnahme und der Motivation von (Meinungs-) Schwachen Bürgergruppen. Fest verankerte Hemmnisse und Vorurteile gegenüber Veränderungen sind durch eine qualitative Kommunikation abzubauen. Eine Sensibilisierung für das Themenfeld ermöglicht eine wirkungsorientierte und bürgernahe Kommunikation. Digitale Kompetenzen können aufgebaut und erweitert werden. Regelmäßige Informationsveranstaltungen und die Motivation zur Teilhabe der Bürger:innen festigt das ausgebaute Interesse dieser. Dazu müssen Werkzeuge zur Kommunikation bereitgestellt werden (bspw. Online-Foren, etc.) sowie rechtliche Rahmenbedingungen beachtet werden. Barrierefreiheit und der Zugang durch niederschwellige Formate steigern die Akzeptanz und Offenheit der Bürger:innen. Auch sollten definierte Handlungsstrategien vorliegen, um mit negativen Einflüssen umgehen zu können. Die Online-Services sollten einheitlich definierte Standards enthalten und medienbruchfrei zur Verfügung gestellt werden.

Was wir konkret für Sie tun können:

Online-Umfragen

Wir führen für Sie Online-Umfragen durch, werten diese aus und stellen die Ergebnisse visuell und greifbar dar. Dafür nutzen wir beispielweise die digitalen Tools Lime Survey und Mentimeter.

Zielgruppenanalysen

Sie möchten wissen, wie Ihre Zielgruppe denkt und fühlt? Wir finden es für Sie heraus. Dafür analysieren wir sozio-demographische, ökonomische und sozial-räumliche Daten, betrachten Digitalkompetenzen und aktuelle Studien. Um unsere Ergebnisse greifbar und nachvollziehbar darzustellen, nutzen wir Personas und Zielgruppenprofile.

Anforderungsanalyse

Nicht alles, was man möchte braucht man auch. Nicht alles, was man braucht möchte man auch. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Anforderungen so zu analysieren, zu strukturieren und zu formulieren, dass als Ergebnis ein sinnvolles Gesamtpaket steht, welches alle konzeptionellen, technischen oder organisatorischen Aspekte enthält.

Konzeption

Auf der Grundlage von bekannten Anforderungen ist es möglich in einem nächsten Schritt den Weg dahin zu beschreiben – sei es strategisch, technisch, funktional oder organisatorisch. Die konzeptionelle Beschreibung der Ziele und der notwendigen Maßnahmen, um diese Ziele zu erreichen, ist ein zentraler Baustein im Gesamtprozess.

Design Thinking

Design Thinking ist eine Methodik zur Lösung komplexer Problemstellungen. Sie stellt die Nutzenden in den Mittelpunkt, fragt nach ihren Bedarfen und entwickelt neue, passgenaue und umsetzbare Lösungen. Ob online oder in Präsenz, in unseren Design Thinking Workshops beleuchten wir das Problem, erarbeiten ein tiefgreifendes Verständnis der Nutzer:innen, entwickeln Lösungsansätze und erproben diese prototypisch. Dabei arbeiten wir kollaborativ und haben auch noch Spass dabei…

Service Design

Mit Service Design gestalten Sie Ihre Dienstleistungen und Services modern und nutzer*innenzentriert. Bestehende Services werden analysiert und gemäß den Bedarfen der Nutzenden angepasst oder neu ausgerichtet. Wir verwenden Personas, um unsere Nutzer*innen besser zu verstehen, schaffen mit Customer Journeys ein tiefgreifendes Verständnis der Prozesse und erarbeiten neue Prozesse für bessere Services.

Beratung und Moderation

Unser Ziel ist es nicht unsere Kunden mit schönen Phrasen oder Buzzwords zu begeistern. Wir möchten gern mit unserer über 20jährigen Erfahrung und einer kunden- bzw. projektspezifischen individuellen Beratung jedes Projekt zu einem erfolgreichen Anschluss zu führen. Dazu gehört es auch, dass alle relevanten internen oder externen Interessengruppen sowie Stakeholder in den Prozess eingebunden werden, welcher von uns moderativ begleitet wird

Projektmanagement und Umsetzungsbegleitung

Natürlich ist jeder Prozess nur so erfolgreich, wie er gesteuert wird. Mit unserer Erfahrung in auch komplexen Multimanagementprojekten führen wir auch Ihre Projekte zum Erfolg und sorgen qualitätssichernd dafür, dass auch das umgesetzt wird, was Sie vorgegeben haben.

Ihre Ansprechpartner bei City & Bits:

cityandbits-valentin-huebner-small

Valentin Hübner

+49 (0)30 405055-0

 

cityandbits-elisabeth-schroeder-small

Elisabeth Schröder

+49 (0)30 405055-0

 

Mit gutem Beispiel voran:

Projekteinblicke im Bereich “Bürgerdialog & Online-Services”:

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Standort Berlin

City & Bits GmbH
Schreinerstraße 56
D-10247 Berlin

Standort Ulm

City & Bits GmbH
Sedanstrasse 14
D-89077 Ulm

Standort Lüneburg

City & Bits GmbH
Wilschenbrucher Weg 63
D-21335 Lüneburg

Bitte bestätugen